Die Marke Sterillium®

Sterillium® – die Entwicklung eines Marktführers

Die erste Flasche Sterillium verließ am 4. Juni 1965 das Werk der BODE Chemie in Hamburg-Stellingen. Kaum jemand ahnte damals, welchen Siegeszug dieses Produkt innerhalb kürzester Zeit antreten sollte und das sein Name einmal als das Synonym für Händedesinfektion stehen würde.

Aufbauend auf der Entwicklung von Sterillium® nutzte BODE das gewonnene Know-how um eine anspruchsvolle Produktrange für die unterschiedlichen Bedürfnisse in der Händedesinfektion zu entwickeln: vom immer noch modernen, hautverträglichen Klassiker Sterillium®, über das farbstoff- und parfümfreie Sterillium® classic pure, dem umfassend wirksamen Sterillium® med, bis zum extrem hochleistungsfähigen, viruziden Sterillium® Virugard.